Bürgermeisterkandidat Dietmar Müller

Über mich

Ich bin am 12.09.1976 geboren und mit zwei Brüdern auf dem elterlichen Bauernhof in Etzenborn aufgewachsen.

Nach dem Besuch der Gartetalschule in Kerstlingerode, habe ich das Eichsfeld Gymnasium in Duderstadt und die Fachoberschule Wirtschaft in Göttingen besucht.
Abschluss mit der Auszeichnung „Arnoldipreis“ im Jahr 1996.

Anschließend habe ich den Grundwehrdienst in Hildesheim und Stadtoldendorf als Sanitäter geleistet und danach von 1997 bis 1999 eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Sartorius AG in Göttingen absolviert. Berufsbegleitend habe ich mich von 1999 – 2002 an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Göttingen mit Abschluss als Betriebswirt (VWA) weitergebildet.

Seit 2006 bin ich mit Verena Müller verheiratet. Wir haben 2 Kinder (14 und 12 Jahre).

Beruflich habe ich bei Sartorius verschiedene Positionen in der kaufmännischen Auftragsabwicklung und im Vertrieb durchlaufen.

  • Seit 2018 bin ich Betriebsratsvorsitzender der Sartorius Stedim Biotech GmbH.
  • Im Mai 2020 wurde ich zum Aufsichtsratsmitglied der Sartorius AG bestellt.

Mission

In der Schule als Klassensprecher, bei der Bundeswehr als Zugsprecher, während der Ausbildung als Jugend- und Auszubildendenvertreter, im Ortsrat, im Gemeinderat, als Betriebsrat, als Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten (Sartorius Stedim Biotech GmbH seit 2008, Raiffeisenbank Rosdorf von 2009 bis 2012, Volksbank Mitte eG von 2012 bis 2014 und Sartorius AG seit 2020 sowie als Mitglied im Ortsvorstand der IG-Metall Südniedersachsen-Harz habe ich stets gezeigt, dass ich mich engagiert für das Miteinander und ein gemeinsames Vorankommen einsetze.

Das Ehrenamt lebe ich als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, als Schriftführer im Schützenverein und bei der Realgemeinde sowie als Schatzmeister des Sozialverbandes Deutschland im Ortsverein Gleichen. Seit Pfingsten 2021 nun auch Mitglied des Kirchenrates in Etzenborn.

Mein nächstes Ziel ist das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Gleichen. 

Am 12.09.2021 haben Sie es in der Hand:
DIETMAR MÜLLER – Ihr Bürgermeister für GLEICHEN

Politische Stationen

  • seit 1996 Mitglied im Ortsrat Etzenborn (Wählergemeinschaft Etzenborn)
  • seit 2001 Ortsbürgermeister in Etzenborn und Mitglied des Gemeinderates Gleichen (CDU)
  • seit 2006 Fraktionsvorsitzender der CDU Gemeinderatsfraktion

Derzeit bin ich Mitglied im Verwaltungsausschuss sowie der Gesellschafterversammlung der GGW und Ausschussmitglied beim Rhumeverband.

Ziele

  • Vom Rat beschlossene Projekte zeitnäher umsetzen.
    Der aktuelle Rückstand und damit einhergehende Investitionsstau ist untragbar! Insbesondere die vom Rat beschlossenen Investitionen in unsere Grundschulen sind längst überfällig und dulden keinen Aufschub mehr. Die Erweiterung der Krippen muss ebenfalls angegangen werden, denn Container sind eine Zumutung.
  • Bürgernähe ausbauen und Wahrnehmung als moderner Dienstleister verbessern.
    Die Zweigstelle des Bürgerbüros in Rittmarshausen und dezentrale Anlauf- bzw. Abholstellen in allen Dörfern der Gemeinde sind wichtig. Die Verwaltung bekommt von mir Unterstützung. Ich will die Teamarbeit stärken und ausbauen. Zudem muss eine Digitalstrategie erarbeitet werden.
  • Schaffung barrierefreier Zugänge zu unseren öffentlichen Gebäuden und Dienstleistungen.
    Dazu gehört auch die Schaffung einer transparenten Übersicht für die Themen und Projekte aus unseren Dörfern. Aus dieser soll erkennbar sein, welche Vorhaben wie weit fortgeschritten sind.
  • Straßenausbaubeiträge abschaffen
    In ihrer jetzigen Form sind sie ungerecht. Ich will alternative Finanzierungsformen prüfen und diese dem Gemeinderat vorschlagen.
  • Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger
    Die energetische Sanierung unseres gemeindlichen Eigentums will ich vorantreiben und sinnvolle Maßnahmen den Ratsfraktionen vorschlagen. Prioritätenlisten aus Sicht der Verwaltung und des Rates sind öffentlich zu machen.
  • Sicherung unserer Wasserversorgung 
    Eine regelmäßige Erneuerung von Leitungen und die Sanierung der Hochbehälter sind mir wichtig. In unserer großen Flächengemeinde sind dezentrale Brunnen auch weiterhin der richtige Weg für eine größtmögliche Versorgungssicherheit.
  • Brand- und Katastrophenschutzfördern.
    Als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr weiß ich um die Notwendigkeit guter Ausbildung und moderner Ausstattung. Um hier auf der Höhe der Zeit zu sein sind auch Ersatzinvestitionen im Gebäudebestand dringend geboten.
  • Unterstützung für Vereine und das Ehrenamt 
    Durch Schaffung einer festen Anlaufstelle im Rathaus will ich den Austausch und die Zusammenarbeit der Vereine unterstützen.

Am 12.09.2021 haben Sie es in der Hand:
DIETMAR MÜLLER – Ihr Bürgermeister für GLEICHEN